Kurse

Um das eigene künstlerische Talent zielgerichtet zu entwickeln, ist die intensive Auseinandersetzung mit den visuell-gestalterischen Grundlagen für die vielfältigen Möglichkeiten gestalterischen Schaffens entscheidend.

Jedes Gestalten – ob auf der Fläche, mit Körpern oder im Raum – bedeutet ständiges individuelles Entscheiden zwischen unendlich vielen Möglichkeiten. Das Wissen um Ordnungsmöglichkeiten ist oft die entscheidende Hilfe, ohne dass deshalb der Spielraum für individuelle und subjektive Ausdrucksweisen eingeschränkt wird.

Die Kurse führen in die Grundlagen des künstlerischen Gestaltens ein. Das Erkennen wichtiger Gesetzmäßigkeiten und deren Wahrnehmungswirkungen stehen im Mittelpunkt.

Konkrete Aufgabenstellungen führen zu gestalterischen Lösungen.

Das Sehen, Erkennen und Urteilen wird an Hand der in der Gruppe geschaffenen Arbeiten einer ständigen Prüfung und Bewertung unterzogen. Die Förderung von Selbstvertrauen, Kommunikationsbereitschaft, Mut zum Risiko, Arbeitslust, gestalterischem Probieren, Entdecken und Erfinden stehen dabei im Mittelpunkt. Die Steigerung der individuellen Sensibilität hinsichtlich des Wahrnehmens gestalterischer Aspekte wird gezielt gefördert.

„Schule des Sehens“ ist vielleicht die passendste Charakterisierung.


Kursangebote

Basiskurse

Dem Prinzip folgend, mit dem Einfachen zu beginnen, werden am Anfang elementare Wahrnehmungsphänomene der Flächengestaltung untersucht. Eine systematische Erhöhung der Komplexität der Aufgaben bei gleichzeitiger Beherrschung der visuellen Ordnung kennzeichnet den weiterten Fortgang der Arbeiten.

Aufbaukurse

Weitere Themenbereiche sind:

  • körperdarstellendes und lineares Naturstudium, einschließlich Aktstudium
  • plastische Studien
  • Farblehre

Für die individuelle Weiterentwicklung und Förderung der gestalterischen Fähigkeiten ist die Teilnahme am Basisseminar besonders wichtig. Es macht Sinn, die Aufbauseminare später anzuschließen.

Organisatorisches

Die Kurse werden nach individueller Absprache inhaltlich und zeitlich zusammengestellt.
Sie finden in Magdeburg oder Kinnbackenhagen/Ostsee (Atelierhaus am Bodden) statt.
Eine Kursstärke von 10 Teilnehmern pro Kurs wird angestrebt.
Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular für ein individuelles Vorgespräch an.

Damit ich die Kurse optimal zusammenstellen kann, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen:

  • Was ist Ihre Motivation?
  • Haben Sie eine gestalterische Ausbildung oder wollen Sie eine beginnen?
  • Üben Sie eine gestalterische Tätigkeit professionell oder als Hobby aus?
  • Interessieren Sie sich für die Grundlagen (Basiskurs) oder für Aufbaukurse?
  • Haben Sie zeitliche und örtliche Vorstellungen?

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen und alle weiteren Fragen in einem persönlichen Gespräch zu beantworten.


Beispiele aus dem Basiskurs.

© 2019 Thomas Gatzky